top of page

Der Beginn eurer gemeinsamen Zukunft. 6 gute Gründe für ein Pre-Wedding Shooting.

Ein Pre-Wedding Shooting, auch Verlobungs- oder Engagement-Shooting genannt, bezeichnet ein Paarshooting, das nach der Verlobung und vor der Hochzeit stattfindet und bis vor einigen Jahren noch nicht sehr verbreitet war. Aus meiner Erfahrung als Hochzeitsfotografin gibt es allerdings einige gute Gründe, die dafür sprechen, und diese möchte ich heute mit euch teilen.



1. „Generalprobe“ für die Hochzeit


Viele Paare stehen bei ihrer Hochzeit das erste Mal vor einer professionellen Kamera und sind entsprechend aufgeregt, denn so ein Fotoshooting kann einen durchaus unter Druck setzen oder verunsichern. Manche haben Angst, dass die Bilder dann gestellt wirken oder sie selbst total verkrampft sind. Diese Aufregung kann ich euch durch ein Pre-Wedding Shooting bereits im Vorfeld nehmen – ihr wisst am Hochzeitstag bereits, was euch erwartet und seid dadurch wesentlich entspannter. Die Dauer des Shootings von etwa 30-45 Minuten entspricht der Zeit, die wir am Hochzeitstag für euer Paarshooting einplanen – so bekommt ihr einen sicheren Eindruck davon, wie ich euch in Szene setze und wie viele Bilder euch am Ende ungefähr erwarten.


2. Lernt euren Fotograf kennen


Ihr steckt viel Liebe und Zeit in die Planung eures großen Tags und möchtet, dass eure Hochzeit perfekt wird. Auch eure Dienstleister wählt ihr deshalb sehr sorgfältig aus. Um das Menü zu verkosten, findet vorab ein Probeessen statt, Haare und Make-Up werden mit der Stylistin besprochen und die Band auf jeden Fall live in Augenschein genommen. Genauso sicher solltet ihr euch sein, dass der Bildstil eures Hochzeitsfotografen zu euch passt, damit ihr am Ende zu 100 Prozent zufrieden mit euren Bildern seid. Wie könntet ihr das besser herausfinden als bei einem Pre-Wedding Shooting?



3. Sind wir auf einer Wellenlänge?


Diesen Punkt darf man nicht unterschätzen – klar ist der Hochzeitsfotograf am Ende „nur“ ein Dienstleister. An eurem Hochzeitstag bin ich jedoch ständig um euch herum und halte jeden emotionalen, herausragenden, bewegenden Moment für euch fest. Da sollte die Chemie zwischen uns schon stimmen, und ein Pre-Wedding Shooting ist die ideale Gelegenheit, um uns bereits im Vorfeld eures großen Tages kennenzulernen. So kann ich euch und den individuellen Charakter eurer Beziehung in authentischen Fotos festhalten, die euch zu 100 Prozent widerspiegeln.


4. Flexibilität


Das Pre-Wedding Shooting ist unkompliziert und findet in ganz entspanntem Setting statt. Ihr wählt Outfits, auf die ihr Lust habt und in denen ihr euch wohlfühlt – vom Dirndl bis zur aufwändigen Abendrobe ist alles möglich. Auch bei der Wahl der Shooting-Location seid ihr komplett frei. Habt ihr vielleicht einen Ort, der eine besondere Bedeutung für euch hat, wie der Ort eures Kennenlernens? Ob in der Stadt oder draußen in der Natur, beim Lieblingsitaliener um die Ecke oder (aus gegebenem Anlass) auf der Wiesn, im Schnee oder am See – ihr selbst legt die Rahmenbedingungen fest. Traut euch und nutzt die Chance, etwas Unkonventionelles auszuprobieren!



5. Zeit zu zweit


Habe ich schon erwähnt, dass ein Verlobungsshooting außerdem richtig Spaß macht? Nutzt die Gelegenheit, um wunderbare Erinnerungen zu zweit zu schaffen und haltet damit den Beginn eurer gemeinsamen Reise in die Zukunft für immer fest.


6. Seid kreativ bei der Verwendung


Die Bilder eures Pre-Wedding Shootings haben außerdem einen ganz praktischen Nutzen: Ihr könnt sie wunderbar für eure Save-the-Date Karten und Hochzeitseinladungen verwenden oder in die Dekoration eurer Location integrieren (zum Beispiel für Sitzplan, Menükarten, Hochzeitszeitung und vieles mehr). Postet sie auf Instagram und erstellt Reels damit – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Teilt eure Vorfreude mit euren Gästen – ihr werdet heiraten und die Welt darf das ruhig wissen!


Ich persönlich bin aus all diesen Gründen ein ausgesprochener Fan von Verlobungsshootings, und darum ist für meine Hochzeitspaare, die eine Hochzeitsreportage ab 6 Stunden buchen, ein Pre-Wedding Shooting im Paket schon mit dabei. Man muss übrigens nicht unbedingt heiraten, um schöne Paarfotos machen zu lassen… ;)


Hier seht ihr die Bilder des Pre-Wedding Shootings von Marie und Amir. Die beiden planen für Oktober ihre Hochzeit im Waldheim in München, weshalb wir uns im Frühsommer direkt vor Ort getroffen haben, um schon mal vorab die Location und ihre Umgebung zu erkunden.









+49-160 96495167

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page