top of page

Hochzeitsreportage: Anja & Martin. Freie Trauung in der Kaltmühle in Hebertshausen.



Ein Samstag Mitte Juni 2022, die perfekten Bedingungen für einen traumhaften Hochzeitstag: 25 Grad, Sonnenschein pur und eine leichte Brise. Eine traumhafte Location in der Nähe von Dachau und ein wunderbares Brautpaar.


Anja und Martin haben sich als Hochzeitslocation für die Kaltmühle in Hebertshausen entschieden. Ein großer, lichtdurchfluteter Saal mit bodentiefen Fenstern, der moderne Beton steht in schönem Kontrast zum Backstein der unverputzten Wände und den Holzbalken an der Decke. Inmitten eines weitläufigen Parks mit einem kleinen Weiher gelegen, können Hochzeitsgesellschaften hier entspannte Nachmittage verbringen, und auf dem kleinen Steg finden die freien Trauungen statt.


Anja und Martin hatten sich dazu entschieden, sich vor der Hochzeit nicht sehen zu wollen – der First Look fand also direkt während der Trauung statt. Die Braut war entsprechend sehr aufgeregt, genauso wie ihr Bruder, der sie zum Altar führte. Einzig der Bräutigam war die Ruhe in Person – na klar, er war sich ja auch sicher, dass seine Anja wunderschön aussehen würde.


Im Schatten riesiger Bäume direkt am kleinen Weiher gaben die beiden sich in einer emotionalen und persönlichen Zeremonie das Ja-Wort, im Beisein von Familie und Freunden und natürlich ihrer kleinen Tochter.


Den Nachmittag verbrachte die Hochzeitsgesellschaft auf der Terrasse bei kühlen Getränken, leckerem Kuchen und zu den Klängen der Liveband Mr JAM. Ist die Hochzeitstorte nicht ein absoluter Hingucker? Auch für die Unterhaltung der kleinen Gäste war perfekt gesorgt, neben Basteln und Kinderschminken gab es auch bunte Luftballontiere und vieles mehr. Die Schaukel, die an dem hohen Ast eines Baumes befestigt ist, ist nicht nur für Kinder ein Highlight.


Für das Paarshooting verabschiedeten wir uns am Nachmittag für kurze Zeit von der Feier und drehten ganz gemütlich eine entspannte Runde durch den Park. Perfekt, wenn die Bilder gleich vor Ort gemacht werden können und man sich die Fahrtzeit an einen anderen Ort sparen kann. Auch abends nach dem Zwischengang habe ich das Brautpaar nochmal für zehn Minuten in den Park entführt – das Licht war einfach zu gut, als dass man sich diese Chance hätte entgehen lassen können.


Nach dem Abendessen stand auch schon das nächste Highlight auf dem Programm: der Hochzeitstanz. Danach fiel sicher auch die letzte Anspannung vom Brautpaar ab und man konnte sich ganz der Partystimmung widmen, die durch die tolle Live-Band befeuert wurde. Was für ein traumhafter Tag, den ich hier begleiten durfte!











+49-160 96495167

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page