top of page

Kleines Wunder, große Vorfreude: 5 Tipps für euer perfektes Babybauch-Shooting.


Die Familie ist das Wichtigste im Leben. Als Mama und Ehefrau weiß ich, wie schnell die kostbaren Momente verfliegen und wie wertvoll Bilder als dauerhafte Erinnerungen sind. Ein Babybauch-Fotoshooting ist eine wundervolle Möglichkeit, den Zauber der Schwangerschaft einzufangen und euren ersten (oder nächsten) Schritt als Familie festzuhalten. Mit ein wenig Vorbereitung und Kreativität entstehen tolle Bilder, die euch immer an diese magische Zeit erinnern werden. Hier findet ihr 5 Tipps für ein gelungenes Babybauch-Shooting:


# 1 DER IDEALE ZEITPUNKT


Bei der Planung eines Babybauch-Fotoshootings ist der Zeitpunkt von entscheidender Bedeutung. Idealerweise findet das Shooting zwischen der 30. und 34. Schwangerschaftswoche statt. Dann ist der Babybauch meist bereits deutlich sichtbar und die werdende Mama fühlt sich noch fit und wohl in ihrer Haut. Wenn wir das Shooting am frühen Vormittag oder am späten Nachmittag planen, können wir außerdem das weiche und schmeichelhafte natürliche Licht nutzen. Natürlich entstehen auch zu jedem anderen Zeitpunkt während der Schwangerschaft wunderschöne Bilder – die oben genannten Zeitangaben sind als grober Anhaltspunkt zu verstehen.



# 2 DIE PERFEKTE LOCATION


Der gewählte Ort für euer Babybauch-Shooting beeinflusst natürlich die Art und die Stimmung der Bilder enorm. Ganz gleich, ob euch eher eine Location im Freien vorschwebt, wie etwa ein See, ein Park oder auch der eigene Garten, oder ihr die intimere Atmosphäre eures Zuhauses bevorzugt – wählt einen Ort, der für euch und eure Familie eine persönliche Bedeutung hat. Ihr solltet dabei unbedingt auch diese beiden Faktoren bedenken:


  • Zugänglichkeit: Hochschwanger sind weitere Strecken zu Fuß häufig kein Genuss.

  • Privatsphäre: Wenn ihr gerne Babybauch-Bilder in Unterwäsche machen möchtet, ist der See an einem schönen Sommernachmittag vermutlich eher ungeeignet ;)


Ein wichtiger Tipp für Aufnahmen bei euch Zuhause: Bitte achtet auf eine aufgeräumte Umgebung und verstaut unschöne oder unnötige Gegenstände, wie etwa Wäscheständer, Bügelbrett oder ähnliches.



# 3 OUTFITS & ACCESSOIRES


Der Babybauch steht natürlich im Mittelpunkt des Shootings. Macht euch vorab Gedanken darüber, wie ihr euren Bauch zeigen möchtet. Fließende, figurbetonte Kleider oder einfarbige bis dezent gemusterte Oberteile sind ideal. Die Farben sollten am besten abgestimmt auf die gewählte Umgebung sein – im Grünen sehen helle Natur- oder warme Erdtöne zum Beispiel toll aus. Vermeidet zu knallige Farben, große Muster und auffällige Prints.


Zuhause können wir natürlich auch intimere Bilder machen und den Bauch zeigen, etwa in schöner Unterwäsche. Wichtig ist, dass ihr euch mit eurem Outfit wohlfühlt!

Wenn der Partner und vielleicht Geschwisterkinder mit aufs Bild kommen, macht es auf jeden Fall Sinn, eure Outfits für einen tollen Bildlook aufeinander abzustimmen – aber bitte in Maßen, es muss kein Partnerlook sein. Auch eure Haustiere sind natürlich jederzeit herzlich willkommen.


Achtet auf die Details: Auch eure Hände, die den Bauch streicheln oder umfassen, werden häufig auf den Bildern zu sehen sein. Zu viel Schmuck oder bunte Fingernägel können vom Bauch ablenken. 


Um den Bildern eine persönliche Note zu geben, könnt ihr gerne schöne Accessoires einpacken. Besonders geeignet sind zum Beispiel Namensketten, Baby-Schuhe, ein schönes Ultraschallbild oder das erste Kuscheltier.


# 4 NATÜRLICHE POSEN


Natürlichkeit und Authentizität sind der Schlüssel für schöne Babybauch-Bilder. Werdende Mamas sehen großartig aus, sie strahlen von innen heraus, und ich unterstütze euch dabei, das bestmöglich zur Geltung zu bringen.


Konzentriert euch ganz auf euch und eure Gefühle in Bezug auf das wachsende Leben in euch. Berührt den Babybauch, umfasst oder streichelt ihn, allein oder gemeinsam mit eurem Partner. Blickt eure runde Kugel verträumt an, schaut auch einander an und flüstert euch zu, wie sehr ihr euch freut. Bringt euch gegenseitig zum Lachen – dabei entstehen tolle Momentaufnahmen, die ehrliche Emotionen widerspiegeln.


Ihr müsst euch aber im Vorfeld keinesfalls zu viele Gedanken machen oder gar Posen auswendig lernen – genau dafür habt ihr ja eine professionelle Fotografin gebucht. Ich leite euch bei Bedarf gerne an und zeige euch, wie einfach es ist, großartige Aufnahmen zu machen, die ihr euch für den Rest eures Lebens gerne anschaut.



# 5 ENTSPANNT EUCH UND HABT SPASS!


Denkt vor allem daran, gelassen zu bleiben und das Erlebnis zu genießen. Bei einem perfekten Babybauch-Fotoshooting geht es nicht nur darum, zauberhafte Bilder zu machen – es geht darum, euer kleines großes Wunder und euren gemeinsamen Weg als Familie zu feiern und für die Ewigkeit festzuhalten. Durch die oben genannten Punkte schaffen wir ideale Rahmenbedingungen, damit die bestmöglichen Bilder entstehen können.


Wir besprechen vorab eure Wünsche und Vorstellungen, damit ihr beim Shooting einfach nur den Augenblick genießen könnt – alles Weitere könnt ihr vertrauensvoll in meine professionellen Hände legen.


>> MEIN TIPP: KOMBIPAKET BABYBAUCH & NEWBORN <<


Für die ergreifendsten Ereignisse im Leben nur das Beste! Bucht euer Babybauch- und Neugeborenen-Shooting im Paket und erhaltet zusätzlich zu sämtlichen Bildern der Online-Galerien ein exklusives und individuelles Album, das den Beginn eurer Familiengeschichte in wunderschönen Fotos dokumentiert. Weitere Informationen dazu findet ihr auf meiner Webseite.


 

WER ICH BIN?



Ich bin Sonja, Hochzeits- und Familienfotografin in Dachau, München und Umgebung. Mit Erfahrung und höchstem Anspruch begleite ich die schönsten und emotionalsten Momente eures Lebens. Die aufregende Nervosität kurz vor der Trauung, die Vorfreude auf die Geburt eines Babys, die verliebten Blicke beim Paarshooting – ich bin mitten drin und halte all diese kleinen Augenblicke und großen Gefühle in natürlichen und authentischen Bildern für die Ewigkeit fest.


Schau gerne mal auf meine Webseite oder tritt mit mir in Kontakt. Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen und Feedback.



8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page