top of page

Hochzeitsreportage: Marie & Amir. Herbstliche Hochzeit im Waldheim München.

Aktualisiert: 18. März


Auf den Tag genau ein Jahr vor der kirchlichen Trauung haben sich Marie und Amir das standesamtliche Ja-Wort im engsten Familien- und Freundeskreis gegeben. Schon damals durfte ich sie als Hochzeitsfotografin im wunderschönen Schloss Kempfenhausen am Starnberger See begleiten, und umso größer war meine Freude, als sie mich auch für ihre kirchliche Hochzeit angefragt haben. Der Herbst legte sich Ende Oktober so richtig ins Zeug und schickte uns strahlenden Sonnenschein bei milden Temperaturen und herbstlich bunter Laubfärbung – beste Voraussetzungen, nicht nur fürs Paarshooting.


DIE TRAUUNG


Die kirchliche Trauung fand in der Neuen Pfarrkirche St. Martin in München-Moosach statt. Die Gäste wurden von einem gut gelaunten Bräutigam empfangen, der mit der Sonne um die Wette strahlte und schon ganz gespannt darauf wartete, seine Braut das erste Mal zu im Kleid zu sehen. Die Kirche war festlich geschmückt mit herbstlichen Blumen in unterschiedlichen Rottönen, eine Farbe, die auch später an der Feierlocation wieder aufgegriffen wurde.


Marie und Amir hatten sich für den First Look in der Kirche entschieden. Während Marie, begleitet von ihrem Papa, langsam und feierlich den Mittelgang nach vorne schritt, wartete Amir aufgeregt am Altar auf seine Braut. Die Hochzeitsfeier wurde von der Familie und den Freunden des Brautpaars mit gestaltet und erhielt so eine sehr persönliche Note.


MEIN TIPP FÜR HOCHZEITSPAARE: Haltet beim Einzug einige Meter Abstand zum Pfarrer oder den Blumenkindern und lasst euch Zeit. Genießt den Moment, die Blicke und das Staunen der Gäste. Es ist ein Highlight, wenn der Bräutigam seine Braut in vollem Glanze zum ersten Mal sehen kann.


 


DIE LOCATION


Das Waldheim ist im Sommer ein bekannter Biergarten im Münchner Süden. Ende Oktober war im Außenbereich natürlich nichts mehr los, die Eventlocation steht allerdings ganzjährig für Hochzeiten zur Verfügung. Dank der milden Temperaturen konnte der Empfang draußen abgehalten werden.


Im reich verzierten Heimatsaal gibt es ausreichend Platz für bis zu 200 Gäste, sogar eine Bühne ist vorhanden. Beim servierten Menü war für jeden Geschmack etwas Leckeres dabei, und das große Serviceteam kümmerte sich aufmerksam um die Hochzeitsgäste.

 



DAS PAARSHOOTING


Rund um die Feierlocation gibt es verschiedene geeignete Orte fürs Paarshooting, ein großer Park umgibt das Gelände. Wir haben uns bereits im Sommer zum Pre-Wedding Shooting hier getroffen und uns für eine lange Allee entschieden, von der wir hofften, dass sie im Oktober in herbstlichem Laubkleid erstrahlen würde. Und genau so war es auch – sogar die Sonne hat sich am späten Nachmittag noch kurz gezeigt.


MEIN TIPP: Falls eure Hochzeit im Herbst oder Winter stattfindet, denkt daran, dass es bereits ab 16:30 Uhr dunkel werden kann und plant das Paarshooting entsprechend früher ein. Ich empfehle meinen Paaren mit Hochzeiten zwischen November und März daher meist einen First Look mit direkt anschließendem Paarshooting.


 


DIE FEIER


Nach dem Shooting wurden Marie und Amir von ihren Gästen freudig in Empfang genommen. Nach dem Sektempfang im Außenbereich feierte das Paar im festlich geschmückten Saal mit Familie, Freunden und Kollegen, die sich liebevoll einige kleine und größere Überraschungen für das Brautpaar ausgedacht haben.


Highlights im Programm waren neben dem mehrgängigen Dinner natürlich der Anschnitt der mehrstöckigen (und super leckeren) Hochzeitstorte sowie der romantische First Dance. Im Anschluss wurde die Tanzfläche gestürmt und zu den Hits von DJ xy bis tief in die Nacht gefeiert.



Hier eine Übersicht der Dienstleister dieser Hochzeit:


Floristik: Staunguggal

Styling: Teresa Steer

Hochzeitskleid: Hochzeitshaus Boos


 

WER ICH BIN?



Ich bin Sonja, Hochzeits- und Familienfotografin in Dachau, München und Umgebung. Mit Erfahrung und höchstem Anspruch begleite ich die schönsten und emotionalsten Momente eures Lebens. Die aufregende Nervosität kurz vor der Trauung, die Vorfreude auf die Geburt eines Babys, die verliebten Blicke beim Paarshooting – ich bin mitten drin und halte all diese kleinen Augenblicke und großen Gefühle in natürlichen und authentischen Bildern für die Ewigkeit fest.


Schau gerne mal auf meine Webseite oder tritt mit mir in Kontakt. Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen und Feedback.



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page